Und wo bekomme ich jetzt mein Bier her?

Wo kann ich mehr über Craft-Bier erfahren. Wo kann ich mich über Bier informieren. Wo geh ich hin um Craft-Bier zu trinken. 
Natürlich alles subjektiv und meist regional.

Das Kraftpaule in Stuttgart in der Neckarstr. 132 ist die richtige Adresse, wenn es um frisch gezapftes aber auch gutes aus der Fasche geht. Auch Braukurse und Tastings kann man hier besuchen. Es ist die Adresse die die Craft-Bier Bewegung in Stuttgart mit viel Engagement antreibt.

 

Für Nürtingen und Umgebung muss es das Bierwerk Gesrtenfux sein. In der Oberensinger Straße 40 in Nürtingen - Zizishausen gibt es sehr gutes handwerklich gebraute Biere. Meistens aber neu interpretiert. Auch saisonbezogen wird hier gebraut. Für den Sommer ein erfrischendes Sauerbier. Im Herbst ein Bier mit Kürbis. Auch eine Gastraum mit leckeren Flammkuchen gehört dazu.

Wenn es um regionale Biere geht, darf auch die Cast-Brauerei nicht fehlen. Man findet sie im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach in der Siemensstraße 144. Seit neuestem auch mit einem Flaschenverkauf der nicht nur die eigenen Biere beinhaltet. Das saisonale Pumkin Ale der Cast-Brauereisei hier besonders ans Herz gelegt.

In Kirchheim/Teck bzw. in der  Wellinger Straße 2 in Notzingen findet man die Braurevolution. Über ein Crowd-Funding haben die Beiden Inhaber sich das Geld für eine komplett eigene Brauerei besorgt und stecken jetzt warscheinlich mit beiden Händen fast mehr im Beton als in Hopfen und Malz. Das Helle Bier der Braurevolution, das Kirchheimer Aufruhr ist ihr Flaggschiff im Sortiment.